Wir benötigen dringend Unterstützung

Seit längerer Zeit sind einige administrativen Positionen unseres Clubs unbesetzt. Das führt dazu, dass der Vorstand in einigen Bereichen nur eingeschränkt handlungsfähig ist. Deshalb unser Appell an die Mitglieder: Geht in euch und überlegt, ob ihr euch für eine gewisse Zeit einbringen möchtet.

Wir suchen:

Einen Jugendwart / eine Jugendwartin. Die Person muss nicht aus dem Bereich der Jugend kommen. Sie sollte Lust an der Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und unseren beiden Trainerinnen haben. Hilfreich, aber nicht zwingend notwendig, wäre ein Kontakt zu den Jugendorganisationen und gegebenenfalls eine Vernetzung zu den Schulen im Stadtteil. Die Aufgabe ist auch insofern interessant, da ein regelmäßiger Kontakt zur Hamburger Sportjungend besteht, bei der sich alle Jugendwarte der Hamburger Tanzsportvereine mit dem Hamburger Tanzsportverband austauschen. Ziel muss sein, unsere Jugendabteilung zu beleben.

Einen Beauftragten /eine Beauftragte für die Öffentlichkeitsarbeit. Es sind keine journalistischen Fähigkeiten gefragt. Die Person sollte Spaß daran haben, die Aktivitäten unseres Clubs nach außen deutlich sichtbar zu machen. Unser Verein muss im Stadtteil noch bekannter werden. Dafür wünschen wir uns eine engagierte Person.

Einen Beauftragten /eine Beauftragte für einen Festausschuss. Diese Person kann sich seinen Ausschuss selbst zusammenstellen. Aufgabe ist, den Vorstand bei allen festlichen Veranstaltungen -auch bei größeren Turnierveranstaltungen- zu unterstützen. Wer ein ausgeprägtes Organisationstalent besitzt, ist für so eine Aufgabe besten geeignet.

Also zögert nicht falls ihr euch berufen fühlt. In unserem Club gilt auch der Spruch: „Viele Hände schnelles Ende“. Und letztlich wollen wir doch alle, dass unser Club sich weiter positiv entwickelt. Also nur Mut……