Stimmungsvolle Weihnachtsfeier im CO

Weihnachten 2018

Alle Jahre wieder ist die Clubweihnachtsfeier ein fester Bestandteil im Terminkalender der Mitglieder, so auch in diesem Jahr. Knapp 70 Gäste kamen gut gelaunt und schwer bepackt in das weihnachtlich dekorierte Clubhaus, um das Buffet zu bestücken. Die 1. Vorsitzende Andrea Grüssing begrüßte die Gäste und bat sie, sich als erstes für einen stimmungsvollen Abend zu stärken. Und was für viele tolle Leckereien im Angebot waren! Es ist immer wieder schön, wie kreativ alle Gäste sind – vielen Dank noch einmal dafür.

Nach einer humorvollen Geschichte über einen widerspenstigen Christbaumständer und einem Weihnachtslied war das Parkett für die erste Tanzrunde freigegeben. Aber es gab auch etwas für die Augen und Ohren, denn der Nachwuchs zweier unserer Turnierpaare hatte ein kleines Programm erstellt: Timo Frederich brachte ein Medley verschiedener Songs und Alina Benthien und ihr Partner Frederik Meyn zeigten ein rasantes Lateinprogramm. Beides gefiel dem Publikum offensichtlich sehr gut, denn die Darbietungen wurden mit viel Beifall und dem Wunsch nach Zugaben belohnt.

Sportwartin Conny von Kitzing war sichtlich stolz, dass sich für die Prüfungen zum Deutschen Tanzsportabzeichen in November sage und schreibe 44 Tänzer und Tänzerinnen angemeldet und alle erfolgreich bestanden hatten. Sie konnte fast alle der Abzeichen in diesem

DTA 2018

festlichen Rahmen überreichen. Und auch unserer Turnerpaare waren erfolgreich: Nils und Katrin Frederich erhielten das Deutsche Tanzturnierabzeichen in Bronze für 10 erste bis dritte Plätze im Turniersport sowie Andreas und Petra Franz, Jörg und Britta von Fintel und Gero und Cornelia von Kitzing das DTA in Silber für 25 erste bis dritte Plätze. Zwei weitere Paare, Dr. Harald Welke und Anja-Verena Stricker-Welke sowie Michael Zeißig und Anja von Eitzen konnten an der Feier leider nicht teilnehmen und erhalten ihre Abzeichen in Bronze nachträglich.

Nach diesem offiziellen Teil hieß es dann wieder Tanzen für alle, was auch bis weit nach Mitternacht getan wurde. Gemeinsam wurde dann noch aufgeräumt, und gegen zwei Uhr morgens ging dieser sehr schöne Abend zu Ende.

Das könnte Dich auch interessieren …