Erfolgreiche DTSA-Prüfungen bei CO

Die Abnahmeprüfungen für das Deutsche Tanzsportabzeichen DTSA Anfang November haben bereits seit vielen Jahren Tradition, aber in diesem Herbst war das Interesse besonders groß. Sage und schreibe 44 Personen hatten sich angemeldet, so dass Sportwartin Conny von Kitzing gleich drei Prüfer eingeladen hatte. Eine bunte Mischung aus Tanzkreis- und Turniertänzern fanden sich im Clubhaus ein und die Stimmung war bei allen gut, auch wenn eine leichte Anspannung zu merken war. Wie schön, dass auch vier Paare aus anderen Clubs dabei waren.

Die Prüfer Birgit und Bernd Blaschke und Anke Kuhlenschmidt beobachteten konzentriert die Leistungen der Paare und besprachen anschließend, was ihnen gut gefallen hat und woran noch gearbeitet werden könnte.

Insgesamt bestanden acht Tänzer und Tänzerinnen das DTSA in Bronze, 16 das in Silber und zwei das in Gold. Als „alte Hasen“ können sich 18 Teilnehmer bezeichnen, die die Goldprüfung bereits zum wiederholten Mal ablegten und für die es schon fast selbstverständlich ist, jedes Jahr dabei zu sein. Sportwartin Conny von Kitzing freute sich, dass die makellose Erfolgsquote von 100% auch in diesem Jahr nicht geschmälert wurde und sie mit einem Glas Sekt auf die Erfolge anstoßen konnte. Dann begann der entspannte Teil und mit einem gemeinsamen Abendessen mit vielen Leckereien und gemütlichem Klönschnack ließ man den Abend ausklingen.

Das könnte Dich auch interessieren...