Coronatests ab 11. Oktober in Hamburgs Sportvereinen

3d small person standing near to an information icon. 3d image. Isolated white background.

Die Corona-Pandemie beschäftigt unseren Club auch weiterhin. Man sollte denken, dass durch das Impfen sich die Dinge jetzt etwas normalisieren. Das Gegenteil scheint der Fall. Zumindest was die Administration betrifft. Ab 11. Oktober 2021 sind im 3G-Zugangsmodus keine „Schnelltests von kommerziellen Anbietern“ mehr zugelassen. Ungeimpfte müssen dem Club dann einen medizinischen Test vorlegen, der entweder von einem Arzt, einem Labor oder einer Apotheke durchgeführt wird. Diese Tests sind offensichtlich künftig nicht mehr kostenfrei zu bekommen. 

Der Club hat sich entschieden, den Trainingsbetrieb weiterhin im 3G-Zugangsmodus durchzuführen. Momentan sind wir dabei, abzufragen, welche unserer Mitglieder einen vollständigen Impfschutz vorweisen können oder als „genesen“ gelten. Dazu haben euch vielleicht eure Trainer oder Gruppensprechen schon angesprochen.

Alle Personen die uns keinen Impf-/Genesenennachweis vorlegen und am Training teilnehmen möchten, werden wir künftig regelmäßig um Vorlage eines medizinischen Tests bitten.

Alternativ sind Schnelltests vor Ort von geschultem Personal zugelassen. Das wäre eine zusätzlich gangbare Option für alle Personen, die nicht geimpft oder genesen sind. Dazu müsste sich in der betreffenden Trainingsgruppe, in Absprache mit dem Vorstand, eine Person schulen lassen und dann regelmäßig bei den umgeimpften Personen den Schnelltest vor Betreten der Trainingsräume durchführen und dokumentieren (Eigentests sind nicht erlaubt). Einzelheiten dazu könnt ihr bei mir erfragen. 

Andernfalls können wir umgeimpften Personen den Zutritt zum Clubhaus nicht erlauben. Das gilt nicht nur für unsere Mitglieder, sondern auch für Trainer, Funktionäre und Besucher in den Trainingsgruppen. Für Kinder und Jugendliche gelten andere Regeln.

Das aktuelle Hygiene- und Schutzkonzept unseres Clubs wird ab Montag (11.10.2021) unter Downloads zur Verfügung stehen. Eine Ausfertigung wird auch im Clubhaus ausgehängt.

Wenn ihr Fragen zu dem gesamten Themenkreis haben, sprecht uns im Vorstand an. Mich erreicht ihr telefonisch unter 04101/69 34 26 oder bernd.blaschke@tscco.de 

Wir bedauern sehr, dass wir die Kontrolle in diesem Bereich noch einmal anpassen müssen, aber es steht für den Club viel auf dem Spiel. Wir danken allen für die Bereitschaft zur Unterstützung dieser Maßnahmen. Nur gemeinsam schaffen wir es, den Trainingsbetrieb unter den gegebenen Einschränkungen am Laufen zu halten.