Jürgen Wallmann

Begonnen hatte alles mit einem Probetraining am 11.11.1999. Jürgen Wallmann vom TSC Casino Oberalster e.V. suchte eine neue Tanzpartnerin und fand in seiner Heidi nicht nur das perfekte tänzerische Gegenstück, sondern auch die Frau fürs Leben. Mit dem Sieg in der Hamburger Meisterschaft Senioren I A in 2001 stiegen sie in die Sonderklasse auf, in der sie fast immer den Einzug ins Finale erreichten und bei der Deutschen Meisterschaft auf einen guten Mittelplatz tanzten. Nach dem Wechsel in die Senioren II Sonderklasse schafften sie das Kunststück, bei jedem Start auch die Endrunde zu erreichen, und auch auf internationalen Turnieren konnten sie sich gut behaupten. Sie haben 228 Turniere getanzt und dabei allein in der Sonderklasse 38 Siege errungen, allen voran der größte Erfolg, der 23. Platz bei der „German Open Championship 2007“. Für ihren Abschied und Rückzug ins Privatleben haben sie sich Ende März 2008 ihre letztes Turnier getanzt. Sie erhielten 25 Einsen und wurden nach einem wundervollen Langsamen Walzer vom Publikum mit Standing Ovations, vielen lieben Worten und noch mehr Tränen in den „Ruhestand“ verabschiedet.
Jürgen Wallmann trainiert jetzt jeden Montag einen Tanzkreis, dort wird neben Standard und Latein auch Discofox (Jürgen beherrscht 80 Discofox-Figuren) gelehrt.